16. April 2014

Multitasche von Farbenmix

jetzt ist auch die zweite Multitasche fertig! Ich muss sagen, der Schnitt hat mir so gut gefallen, dass ich die Multitasche gleich als aller erstes genäht habe, noch bevor ich von Emmas Sew Along gehört habe! Wie ich gestern schon habe verlauten lassen, ist sie leider schon kaputt *heul*
 
Ich hatte mir das ganz toll vorgestellt, eine schöne - nicht zuuu große - Tasche, in die Mama Bri alle Sachen (Wickelkrams, Notfalltäschchen, Portemonnaie, Sonnenbrille uuund so weiter)  reinbekommt, oben schön mit Reißverschluss, damit nix rausfallen kann!



Und dann der Stoff - tolle Sternchen auf Wachstuch von Stoff und Stil und obendrauf ein bißchen was Pinkiges aus der Restekiste...

 
War dann aber leider zu viel für die liebe Multitasche *schluchz* trotz leichter Vlieseline auf der Rückseite des Wachstuches, ist sie schon eingerissen. War wohl doch nicht so eine tolle Kombi! Oder ich hätte die Ecken noch mehr verstärken müssen...
Hat jemand von Euch eine Idee, wie das gute Stück noch zu retten ist? Wenn mir was brauchbares dazu einfällt, werde ich es euch berichten.


 
Und nun zu der zweiten Multitasche! Meine Mama hatte eine ganz bestimmte Vorstellung was die Farben angeht. Gemeinsam waren wir dann auf dem Stoffmarkt bummeln und ich muss sagen, da haben wir echt was tolles ausgesucht *lach* bin ganz begeistert von der Farbkombi, auch wenn ich persönlich mir das ganz anders ausgesucht hätte! Jetzt würde ich sie auch gerade so behalten!
 
 
Irgendwie musste unten nochmal etwas Türkis dran - wie bei den Trägern - und ich habe auf der Farbenmix-CD auch noch eine easy-peasy Anleitung für diese tollen Broschen gefunden! Von hinten darf sich das jetzt natürlich niemand angucken (ich bin eher so der Pfuscher *schäm*), aber von vorne kann sie sich für einen ersten Versuch doch sehen lassen, oder!? Oben drauf noch ein Knöpfchen aus Omas Schatzkiste, fertig!


Als Verschluss nur 2 KamSnaps dran, Reißverschluss fand ich oben im Gebrauch doch nicht so nötig. So kann die Multitasche einfach bei Bedarf oben zusammgehalten werden und wenn sie doch etwas voller wird, hängt kein unnötiger Verschluss herum!


Das ganze von hinten - bei dem bunten Stoff braucht man ja nicht unbedingt noch mehr Verzierungen.

 
Und weil bald Ostern ist, gibt's für Mama noch ein kleines passendes TaTüTa dazu *schmunzel*

 
Und jetzt ab zu Emma damit! Dann habe ich jetzt auch endlich Zeit, mir all die anderen tollen Werke anzuschauen!!! Bin schon ganz gespannt!
 


Kommentare:

  1. Die sind beide sehr schön wobei ich deine noch lieber mag. Kann man über den Riss evtl. ein Stück Wachstuch rüberkleben? Vielleicht so in Sternenform dass es wie appliziert gewollt aussieht? Ich hoffe, du findest eine Lösung, wäre sonst zu schade um die Arbeit und die tolle Tasche!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje Britta, die erste Multitashe schon kaputt - ein Desaster!!
    Wenn du etwas billigeres Wachstuch (ohne Struktur) verwendet hast kann ich dir aus eigener Erfahrung nicht viel Hoffnung machen. Das ist sehr heikel! Wenn du beschichteten Stoff verwendet hast würde ich sie unbedingt retten, denn sie ist wunderschön geworden! Auch die für deine Mama... Tolle Stoffekombi und Super umgesetzt!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schade. Ich hoffe du kannst sie noch wiederbeleben. Sind beide schön geworden!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. ohhh nein wie schade...hm...ich hatte mit Wachstuch schon das ein oder andere Maleur beim Wenden und bin auch immer sehr vorsichtig...repariert hab ich es nie bekommen...die Zweite Multi ist aber echt megatoll..wow was für ne Stoffkombi...glg emma

    AntwortenLöschen
  5. Nee, nee, gar nicht gefuscht! Das ist Handarbeit und Kunstwerk, das muss so! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Noch mehr tolle Taschen und Täschchen!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen